TESSIN: Villa Carona – Gartenhotel im Künstlerdorf

Schweizer Patrizierhaus mit Palmen im Garten     Die Gastgeber Die Villa Carona ist ein familiengeführtes, eigenständiges Hotel. Das spürt man gleich als Gast. Die Eigentümer Cornelia und Jörg Deubner-Marty sind stets präsent, auch wenn sie mit ihren drei Töchtern nicht selbst im Hotel wohnen. Sie signalisieren Offenheit, kein „Sprich-mich-nicht-an-Gehabe“.…

WEITERLESEN

MARRAKESCH: Oase der Gärten

Ob André Heller oder Yves Saint Laurent – Marrakesch ist ein Magnet für Künstler, die den Zauber des Südens suchen und ein Faible für Gärten haben. Die rote Stadt in Marokko bietet besonderes Grün: traditionelle islamische Gärten als auch neue Gartenkunst. vonREISENundGAERTEN zeigt die Schätze der außergewöhnlichen Reisedestination für Gartenliebhaber.…

WEITERLESEN

PARIS: Regent’s Garden – Stadthotel mit Garten

Elegantes Hotel in historischem Stadtpalais in Paris       In Paris ein Hotel mit Garten finden? Man möchte es nicht glauben. Doch, dies ist möglich. Auch wenn jeder Paris-Besucher weiß, dass Platz in der französischen Hauptstadt lieb und teuer ist. Dabei ist der Hofgarten des „Regent’s Garden Hotel“ im…

WEITERLESEN

TIROL: Hildegard von Bingen-Garten im Alpbachtal

Hildegard von Bingen, die große Weise aus dem Mittelalter, Äbtissin, Heilige, Pflanzenkennerin. Nie war sie im österreichischen Alpbachtal. Doch überzeugt von ihrer Lehre, schufen einige kräuterverliebte Gärtnerinnen dort den „Hildegard-Kräutergarten“. vonREISENundGAERTEN spürt diesem Gartengeheimnis in Tirol nach… Mittelalterliches Kräuterwissen Irmgard Rendl liebt die Schafgarbe. „Die ist eine so tolle Pflanze,…

WEITERLESEN