BUCH-TIPP: Der Garten unter dem Eiffelturm

Ein Roman, der in den Gärten von Paris und der Normandie spielt … 

 

 

Die Liebe zu Pariser Gärten – très charmant

Buchcover Elena Eden Autorin Gartenroman "Der Garten unter dem Eiffelturm"

©ElenaEdenAutorin

„Der Garten unter dem Eiffelturm“ ist eine wunderbare Liebesgeschichte, die sich in Paris entspinnt. Ein rätselhaftes Foto vom Eiffelturm und ein Artikel über moderne Gärten in Paris ziehen Alina wieder in die Stadt der Liebe.

Die Gärten von Paris
Jeden Tag sieht sie sich einen anderen schönen Garten in der Stadt an. Nicht nur den bekannten Jardin du Luxembourg, sondern auch die schwimmenden Gärten auf der Seine und den Hochgarten La Promenade Plantée. Ganz beiläufig lernt der Leser viele Pariser Gärten kennen.

Liebe im Garten
Und in einem Garten, wo sonst, verliebt sich Alina in einen Gartenführer. Doch sie ist nicht bereit für die Liebe. Da sie sich am Tod ihres Verlobten schuldig fühlt, sträubt sie sich vehement gegen ihre Gefühle – bis es zu einer erschütternden Offenbarung kommt. Die Dinge sind anders, als sie scheinen.

Eine Gartenreise durch die Normandie
Im Laufe der Geschichte werden die Gärten auf Alinas Reise immer geheimnisvoller. Auf einer Gartentour durch die Normandie kommt sie in den berühmten Garten des Malers Claude Monet, den ihre Großmutter immer verehrt hatte. Dieser Garten hat mehr mit ihrer eigenen Familiengeschichte zu tun, als sie sich jemals hätte vorstellen können. Alles scheint mit allem zusammen zu hängen.

Monets Seerosenteich von Giverny
Und an Monets berühmtem Seerosenteich von Giverny entscheidet sich Alinas Lebensglück.

Garten-Roman mit Zauber
Ein romantischer Frankreich-Roman, ein Paris-Roman, ein Garten-Roman. Wie auch immer, dieser spannend erzählte Roman übt einen besonderen Zauber aus. Der Flair von Paris, die Gärten in der Stadt, das Grün auf dem Land in der Normandie … Die poetische Atmosphäre der Geschichte hallt lange nach.

Ein Roman als Gartenreiseführer für Paris und die Normandie
Quasi als Bonus gibt es am Ende des Buches eine umfangreiche Liste der Gärten, die im Roman eine Rolle spielen. Wie zum Beispiel auch der kleine, aber feine Anne-Frank-Garten im Marais, der in kaum einem Reiseführer auftaucht.

Der Anhang des Romans ist also wie ein Gartenreiseführer zu ausgewählten Gärten in Paris und der Normandie zu nutzen. Mit Adressen, Angaben der Websites, guten Tipps  und Hintergrundinformationen der Autorin, die man sonst nicht so bekommt. Das ist sehr praktisch und ein toller Service.

Fazit: Diesen zauberhaften Garten-Roman sollten Sie lesen. Denn er ist ein Lesegenuss, nicht nur für Frankreich-Liebhaber. Und sollten Sie eine Paris- oder Normandie-Reise planen, dann ist das Buch auf jeden Fall ein Muss!

 

Der Garten unter dem Eiffelturm
Elena Eden

Taschenbuch bei Amazon, 2020
ISBN: 979-8650075660

E-Book bei Amazon, 2020
ASIN: B089FZ1FGM

Buch bestellen via Amazon:

 

Hardcover bei BoD, 2020
ISBN: 9783751951937
Erhältlich in Ihrer Buchhandlung oder bei BoD:

 

LESEN SIE AUCH über die Duftgärten der Parfumstadt Grasse in vonREISENundGAERTEN!


UNSER NEWSLETTER FÜR SIE!
Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie die neuesten Blogbeiträge. Abbestellung jederzeit möglich. E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben.


Kommentare sind geschlossen.