WÖRLITZ: Farbe im Landschaftsgarten – FOTOWALK

Ein Garten als Gesamtkunstwerk

 

Landschaftspark Wörlitz

Der Wörlitzer Landschaftspark ©DDAVID

 

Der Wörlitzer Landschaftspark

Dem Zauber des Wörlitzer Landschaftsparks kann sich kein Gartenliebhaber entziehen. Es ist ein Landschaftsgarten der Extraklasse. Fürst Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817) schuf diesen Park nach englischem Vorbild Ende des 18. Jahrhunderts. Heute ist der Park das Herzstück vom Gartenreich Dessau-Wörlitz in Sachsen-Anhalt.

 

Der Wörlitzer Landschaftspark

Der Wörlitzer Landschaftspark mit Schloss Wörlitz ©DDAVID

 

Inspirierende Grand Tour

Schloss Wörlitz gilt als erster Bau des Klassizismus auf deutschem Boden. Inspiration dafür fand Fürst Franz auf seiner „Grand Tour“, die ihn gemeinsam mit seinem Architekten Friedrich von Erdmannsdorff (1736-1800) nach Italien führte. In Rom trafen die beiden Bildungsreisenden den deutschen Archäologen Johann Joachim Winckelmann und in Neapel den britischen Gesandten Sir William Hamilton. Und so mutet vieles im Wörlitzer Park italienisch an.

 

 

 

Reiseideen für den Landschaftspark

In England besuchte Fürst Franz viele Landschaftsgärten. Von dort brachte der Gartenenthusiast viele Ideen für sein Fürstentum in Anhalt-Dessau mit – insbesonders, wie sich Gartenkunst, Architektur und auch Landwirtschaft miteinander verbinden lassen.

 

Landschaftspark Wörlitz

Der Wörlitzer Landschaftspark ©DDAVID

 

Prinz Charles im Wörlitzer Landschaftspark

Auch der gartenbegeisterte britische Thronfolger Prinz Charles besuchte schon das Gartenreich Dessau-Wörlitz. „… dessen stolzer Schirmherr ich bin“, versicherte er in seiner Rede im November 2020 im Deutschen Bundestag. Man könnte auch sagen, im Landschaftsgarten von Wörlitz vereinigt sich das Beste verschiedener Kulturen.

(2020)

 

©DDAVID – Alle vonREISENundGAERTEN-Fotos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne Erlaubnis verwendet werden.

 

 

 

Gefallen Ihnen meine Beiträge? Dann bedanken Sie sich doch mit einem Kaffee via PayPal bei mir! Herzlichen Dank!

 

 

WAS IST NOCH GUT ZU WISSEN?

 

INFORMATION: Der Landschaftsgarten von Wörlitz ist das Herzstück des Gartenreichs Dessau-Wörlitz. Der Park ist rund um das Jahr und rund um die Uhr geöffnet. Das Schloss Wörlitz, das Gotische Haus und andere Gebäude schließen im Winter.
www.gartenreich.de

Gärten: Zum Gartenreich Dessau-Wörlitz gehören noch weitere sehenswerte Gärten, wie der Park vom bezaubernden Luisium, vom holländisch geprägten Schloss Oranienbaum oder vom Rokoko-Schloss Mosigkau mit seinem Irrgarten.

 

Der Wörlitzer Landschaftspark

Der Wörlitzer Landschaftspark ©DDAVID

 

TIPP-ÜBERNACHTUNG: Direkt am Rande des Landschaftsparks von Wörlitz befindet sich das Ringhotel zum Stein mit modern eingerichteten Zimmern. Das Restaurant des Hotels hat sogar schon einmal Prinz Charles bekocht. Vom Hotel kann der Gartenflaneur direkt zu Fuß zum Vulkan im Wörlitzer Landschaftspark spazieren. Unbedingt ansehen sollte er sich auch die daneben liegende Villa Hamilton – ein Traum vom italienischen Leben.
Das von der Familie Pirl geführte Hotel bietet auch Kulturpackages im Landschaftspark, wie etwa Dinner-Theater im Amphitheater auf der Insel Stein. Bei einer Wein-Soiree im historischen Gasthof „Eichenkranz“, wo schon Goethe nächtigte, werden Weine des Saale-Unstrut-Gebietes vorgestellt. Und auf sommerlichen Gondelfahrten wird ein italienisches Abendessen serviert. Bei sehr viel Glück singt der Gondoliere dazu…
Für Gartenliebhaber, die direkt im Park übernachten möchten, bietet sich das rote Wallwachhaus von 1772 an. Abgelegen, naturnah und mit einem Holzbottich zum Baden. Mit einem reichlich gefüllten Frühstückskorb versorgt das Hotel am Morgen die Gäste in diesem historischen Ferienhaus, in dem einst der Wächter des Deiches wohnte.
Ringhotel zum Stein, Erdmannsdorffstraße 228, 06785 Oranienbaum-Wörlitz
www.hotel-zum-stein.de

 

Der Wörlitzer Landschaftspark

Der Wörlitzer Landschaftspark ©DDAVID

 

LITERATUR-TIPP: Ein praktischer Reiseführer zu den Schlössern und Parks: Das Gartenreich Dessau-Wörlitz, Kulturlandschaft an Elbe und Mulde, L&H Verlag, 2019, 8. Auflage, ISBN: 978-3-939629-54-2

Buch bestellen via Amazon:

Leidenschaft für Schönheit. Gartenträume in Sachsen-Anhalt, Fotografien von Janos Stekovics, herausgegeben von Christian Juranek, Verlag Janos Stekovics, 2020, ISBN: 978–3–89923–424–4
Der farbenprächtige Bildband mit wunderbaren Bildern des Fotografen Janos Stekovics zeigt die Gärten von Sachsen-Anhalt. Es ist eine Reise in die historischen Parks einer großen Gartenregion in Deutschland. Das Buch wurde 2020 mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet.

Buch bestellen via Amazon:

 

Lesen Sie auch in vonREISENundGAERTEN die Buchempfehlung des Gartenromans „Der Garten unter dem Eiffelturm“ von Elena Eden, der zugleich ein Gartenreiseführer zu Paris und der Normandie ist…

 


UNSER NEWSLETTER FÜR SIE!
Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie die neuesten Blogbeiträge. Abbestellung jederzeit möglich. E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben.


 

Der Wörlitzer Landschaftspark

Der Wörlitzer Landschaftspark ©DDAVID

 

 

Kommentare sind geschlossen.