BUCH-TIPP: Deutscher Gartenbuchpreis 2020

Auf Schloss Dennenlohe in Franken wird jedes Jahr der Deutsche Gartenbuchpreis verliehen. Dabei werden herausragende Gartenbücher und Gartenblogs durch eine fachkundige Jury ausgewählt und ausgezeichnet. vonREISENundGAERTEN stellt einige der prämierten Gartenbücher vor. Eine informative Lektüre für Garten-Liebhaberinnen!

 

 

Wildheit im Garten

Der Autor dieses reichlich bebilderten Buches ist Gärtnermeister im Frankfurter Palmengarten. Für ihn sind die Beobachtungen am Standort eine Inspiration. Sven Nürnberger ist sich sicher, dass die emotionale Wirkung, die ein Landschaftsbild beim Betrachter hervorruft, gewissen Regeln folgt. Diese Erfahrungen überträgt er in die Gärten. Der Gärtner orientiert sich an den Vorbildern in der Natur und gibt Ratschläge, wie man bestenfalls naturnah gärtnern kann. Wie schafft man etwa dynamische Effekte mit exotischen Stauden? Wie modelliert man mit Totholz und Steinen? Was macht einen alpinen Steingarten aus? Der Garten als Versuchsfeld!

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „Bester Bildband“, dritter Platz und „Sonderpreis Stihl“, dritter Platz

Sven Nürnberger
Wild Garden. Gärten naturalistisch gestalten
Ulmer Verlag, 2019
ISBN: 978–3–8186–0716–6
Buch via Amazon bestellen:

 

Das Buch ist im Ulmer Verlag erschienen, der freundlicherweise ein Verlosungsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Teilnahme an der Verlosung
Wer das Buch gewinnen möchte, möge bis zum 31.10.2020 eine E-Mail an info@von-REISEN-und-GAERTEN.de schreiben. Teilnehmen können nur Abonnenten des vonREISENundGAERTEN-Newsletters. Wer den kostenlosen und unverbindlichen Newsletter noch nicht abonniert hat, kann dies hier tun. Einfach im Newsletter-Fenster nur die E-Mail-Adresse einfügen und – ganz wichtig – die Bestätigungsmail anklicken.


UNSER NEWSLETTER FÜR SIE!
Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie die neuesten Blogbeiträge. Abbestellung jederzeit möglich. E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben.


 

Bei der Ziehung entscheidet das Los. Die Gewinner*innen werden per Email benachrichtigt. Das Buch wird dann kostenfrei (an eine Postadresse in Deutschland) zugesandt. Sollte sich der Gewinner nicht bis zum 15.11.2020 zurückgemeldet haben, erfolgt eine neue Ziehung. Der Name des Gewinners wird nur mit Einwilligung veröffentlicht. Bitte geben Sie in der Mail an, ob Sie damit einverstanden wären. Email-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung steht in keiner Verbindung mit Facebook, Instagram oder Twitter.

 

 

Von der Urkraft eines Krautes

Der Schachtelhalm kommr für manchen Gartenbesitzer gleich nach dem Giersch, kurz: ein sich rasant ausbreitendes Grauen im Garten. Doch Marianne Ruoff zeigt uns, dass diese Pflanze ein Überlebenskünstler aus der Uhrzeit ist und als wertvolle Heilpflanze dienen kann. Nachdem sich die Fachärztin für Allgemeinmedizin und Phytotherapie bereits ausführlich mit dem Löwenzahn beschäftigt hat, informiert sie in ihrem neuen Buch mit vielen schönen Abbildungen über den Schachtelhalm. Wussten Sie, dass es viele verschiedene Arten gibt? Nicht nur den Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut genannt, sondern auch den Sumpfschachtel-, Riesenschachtel-, Winterschachtel- oder auch Waldschachtel- und Teichschachtelhalm. Schon die Indianer nutzten die Kraft dieser Heilpflanze. Marianne Ruoff stellt uns dieses verkannte Wesen vor.

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „Bestes Pflanzenportrait“, zweiter Platz

Marianne Ruoff
Schachtelhalm
. Drachenmedizin aus der Uhrzeit. Mit vielen Rezepten und Anwendungen
AT Verlag, 2019
ISBN: 978–3–03800–999–3
Buch via Amazon bestellen:

 

Schäumende Bilderträume von historischen Parks

Ein Bilderrausch, ein Gartenfest! Dieser gewichtige und farbenprächtige Bildband schwelgt in Schönheit. Wunderbare Fotografien zeigen die Gärten von Sachsen-Anhalt, grüne Refugien in den unterschiedlichen Jahreszeiten. Das reichhaltige Buch ist der Initiative „Gartenträume – historische Parks in Sachsen-Anhalt“ gewidmet, die im Jahr 2000 ins Leben gerufen wurde. Es ist eine Bilderreise in die historischen Parks einer großen Gartenregion in Deutschland. Wer die Bilder des Fotografen Janos Stekovics betrachtet, verspürt den unbändigen Wunsch, am liebsten sofort diese schönen Gärten zu besuchen.

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie bester Bildband, erster Platz

Leidenschaft für Schönheit. Gartenträume in Sachsen-Anhalt
Fotografien von Janos Stekovics, herausgegeben von Christian Juranek
Verlag Janos Stekovics, 2020
ISBN: 978–3–89923–424–4

 

Über den Staudenpapst

Ein kleines Büchlein über einen großen Mann, zumindest einen bedeutenden Garten-Menschen, der von sich selbst sagt: „Wenn ich noch einmal auf die Welt komme werde ich wieder Gärtner.“ Karl Förster (1874–1970) gab sein Leben für die Stauden. Der bekannte deutsche Staudenzüchter hat sich einst für den Einzug von Gräsern und Farnen in die Gärten eingesetzt. In seinem heute noch erhaltenen Garten in Potsdam-Bornim schuf er seinen berühmten Senkgarten. Die Gartenhistorikerin Antje Peters-Reimann gibt eine kompakte Einführung in das Leben und Werk des Pflanzenzüchters, der bis heute beeindruckt. Seine Begeisterung für Pflanzen, die im Buch eindrücklich geschildert wird, steckt an.

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „Bestes Buch über Gartengeschichte“, dritter Platz

Antje Peters-Reimann
Karl Förster. Eine Biografie
Ulmer Verlag, 2020
ISBN: 978–3–8186–0719–7
Buch via Amazon bestellen:

 

Der Garten als Ort der Inspiration für Künstler

Künstler in ihren Gärten – ein Thema voller Bilder. Ob Frida Kahlo in Mexiko, die Blumen pflanzt, ob der Maler Joaquin Sorolla, der mitten in Madrid einen Garten anlegt, oder Max Liebermann, dessen impressionistische Bilder seinen zauberhaften Garten am Wannsee zeigen oder der große Leonardo Da Vinci, der in seinem Garten in Amboise in Frankreich auf neue Ideen kam. Jackie Bennett stellt diese grüne Orte in verschiedenen Ländern vor, die bekannte Künstler inspirierten, in denen sie lebten und arbeiteten. Ein wunderbarer Band mit vielen Bildern von den Gärten und Gemälden.

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „European Garden Book“, dritter Platz

Jackie Bennett
Die Gärten der Künstler

Gerstenberg Verlag, 2020
ISBN: 978–3–8369–2167–1
Buch via Amazon bestellen:

 

Eine Hymne auf eine zarte Pflanze

Spätestens nach der Lektüre dieses kleinen Büchleins werden Sie ein Moos-Fan sein. Garantiert erliegen Sie der Moos-Magie. Der Autor mit dem passenden Namen Altmoos erzählt uns, warum das oft unbeachtete Moos wichtig, ökologisch, wertvoll, weich und einfach wunderbar ist. Der Naturschützer erklärt uns, was Moose glücklich macht, welche Lebensbedingungen sie benötigen und welche Inspirationen sie uns geben. Soviel sei schon verraten: Der Weg zum Moosgarten ist weich… Und noch ein Tipp: Moos zu beseitigen, macht keinen Sinn. Moose sind stärker als der Mensch. Dieses Buch ist eine Hymne auf eine friedliche, sanfte und magische Pflanze!

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „Sonderpreis Stihl“, zweiter Platz

Michael Altmoos
Der Moosgarten. Naturnah gestalten mit Moosen

Pala Verlag, 2019
ISBN: 978–3–89566–387–1
Buch via Amazon bestellen:

 

Der ewige Kreislauf im Garten

Mit Hingabe beobachte Ina Sperl das Leben im Garten. Die Journalistin beschreibt das feine Zusammenspiel von Pflanzen und Tieren, vom Werden und Vergehen, im Jahresverlauf: vom Erstfrühling über den Sommer und Herbst bis zum Vorfrühling. Ein ewiger Kreislauf. Der Leser soll das Miteinander von Pflanzen und Tieren im Garten besser verstehen. Dann lösen sich manch Gartenprobleme auch von selbst. Dabei hat Ina Sperl auch einen Blick auf die Schmuddelkinder im Garten, wie zum Beispiel den Giersch. Dieses von vielen Gärtnern heftig bekämpfte Kraut begleitet sie mit Hingabe rund ums Jahr. Ina Sperl sieht genau hin und gibt sehr viel Hintergrundwissen. Einfach und verständlich erklärt.

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „Dehner Sonderpreis für den besten Einsteiger Ratgeber“

Ina Sperl
Dass grüne Wunder.
Das geheime Zusammenspiel der Tier- und Pflanzenwelt und Garten entdecken
Gräfe und Unzer Verlag, 2019
ISBN:  978–3–8338–6953–2
Buch via Amazon bestellen:

 

Farbenpracht in der Kälte

Wie schafft man es, Farbe in den Wintergarten zu bekommen? Pflanzen Sie einfach einen Schlangenhaut-Ahorn oder eine Gold-, Kupfer- oder Bronzerindige Birke, einen feuerroten Cornus oder eine winterblühende Christ-Rose. Die Autorin gibt viele Tipps für eine farbenfrohe Winterpracht im Garten. Die Fotos im Buch belegen die bunte Wintervielfalt im Freien. Im Anhang befindet sich eine umfangreiche Aufstellung von geeigneten, winterattraktiven Gehölzen. Ein Hoch auf die Winterpracht im Garten!

Deutscher Gartenbuchpreis 2020, Kategorie „Bester Ratgeber“, zweiter Platz

Iris Ney
Lebendige Gärten im Winter
Ulmer Verlag, 2019
ISBN: 978–3–8186–0082–2
Buch via Amazon bestellen:

 

 

Informantionen: gartenbuchpreis.de

 

LESEN SIE AUCH den Buch-Tipp zum Gartenroman „Der Garten unter dem Eiffelturm“ von Elena Eden in vonREISENundGAERTEN. Eine spannende Geschichte, die in den Gärten von Paris und der Normandie spielt.

 

Kommentare sind geschlossen.