BUCH-TIPP: Unterwegs zu den Gärten der Welt

„Die Geschichte der Gartenreise ist noch nicht erforscht“, meint Renate Hücking. Mit ihrem Buch „Unterwegs zu den Gärten der Welt“ trägt die Autorin schon mal ihren Teil dazu bei, dass sich das ändert. Fürstliche Bildungsreisen Ihre Rechercheergebnisse präsentiert sie in abgeschlossenen, gut lesbaren Einzelgeschichten. Diese sind in unterschiedliche Arten von…

WEITERLESEN

BUCH-TIPP: Dreamscapes

Traumgärten aus aller Welt   Das Wort „Traumgarten“ wird ja wahrlich inflationär gebraucht. Schnell wird ein Garten als „ein Traum“ bezeichnet. Doch die Gärten, die Claire Takacs in ihrem Buch „Dreamscapes“ vorstellt, bringen den Leser tatsächlich zum Träumen. Dabei hat die australische Fotografin Gartenmomente in wunderbarem Licht eingefangen, vor allem…

WEITERLESEN

BUCH-TIPP: Neue Gärten!

Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne   Für jeden, der sich intensiver mit der neuen Gartenkultur zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Deutschland beschäftigen möchte, sei „Neue Gärten!  Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne“ – das Buch zur Ausstellung – empfohlen. Ausführlich wird dort die damalige Reformbewegung, welche sich ja auch auf…

WEITERLESEN