BRANDENBURG: Dolmetscher im Garten der Toten in Stahnsdorf

Der Südwestkirchhof in Stahnsdorf bei Berlin ist Deutschlands zweitgrößter Friedhof: 206 Hektar wilde Romantik. Ein Zaubergarten der Toten. Ein Wald mit historischen Mausoleen und Prominentengräbern. Ein Naturparadies voller Kultur. Dazu ein Verwalter, für den dieser „letzte Garten“ der Himmel auf Erden ist.     Leidenschaft und Friedhof werden gewöhnlicher Weise…

WEITERLESEN

INTERVIEW: Gartenbaron Robert von Süsskind

In Bayern hat Robert Freiherr von Süsskind (*1955) einen 26 Hektar großen Landschaftspark geschaffen. In seinem „Schlosspark Dennenlohe“ zieht der Parkomane mit seiner Begeisterung für Pflanzen die Besucher in seinen Bann. Für ihn ginge es immer um die Gartenkultur als Kultur. Diesen Aspekt würde er in Deutschland oft vermissen. Doch…

WEITERLESEN

BAYERN: Schloss Elmau – Hotel mit Buckeln

  Es zählt zu den besten Hotels nicht nur in Deutschland, sondern der Welt: Schloss Elmau in Bayern. Ein Luxus-Hotel mit eiszeitlichen Buckelwiesen, umgeben von einem natürlichen Berg-Garten. Ein Refugium, im wahrsten Sinne des Wortes – ein Ort zum Sich-Zurückziehen.     So könnte ein Kinofilm beginnen, der schon mit…

WEITERLESEN

BERLIN: Die Internationale Gartenschau IGA

   Pflanzenvielfalt in der Großstadt Gärten in allen Variationen – mitten in der Großstadt: moderne und traditionelle Gartenkunst, New German Style neben klassischer Englischer Gartentradition. Dazu eine wilde Parklandschaft mit einem Aussichtshügel und einer Seilbahn. Das ist die IGA 2017, die Internationale Gartenschau in der deutschen Hauptstadt. Eine besonders nachhaltige…

WEITERLESEN