TESSIN: Villa Carona – Gartenhotel im Künstlerdorf

Schweizer Patrizierhaus mit Palmen im Garten     Die Gastgeber Die Villa Carona ist ein familiengeführtes, eigenständiges Hotel. Das spürt man gleich als Gast. Die Eigentümer Cornelia und Jörg Deubner-Marty sind stets präsent, auch wenn sie mit ihren drei Töchtern nicht selbst im Hotel wohnen. Sie signalisieren Offenheit, kein „Sprich-mich-nicht-an-Gehabe“.…

WEITERLESEN

FRANKREICH: Bois-Guilbert – Liebhaber der Natur

Der Jardin des Sculptures von Château de Bois-Guilbert in der Normandie Der zeitgenössische Bildhauer und Landschaftsgärtner Jean-Marc de Pas hat das barocke Anwesen seiner Vorfahren in einen Landschaftspark mit Skulpturen verwandelt. Der Jardin des Sculptures von Château de Bois-Guilbert ist ein Garten voll symbolischer Räume, wo Kunst und Natur bewußt…

WEITERLESEN

BUCH-TIPP: Große Fürstinnen und ihre Gärten

  Wer möchte nicht gerne einmal in die Vergangenheit von Gärten und Parks reisen. Mit dem Buch „Große Fürstinnen und ihre Gärten – Spaziergänge durch sieben der schönsten Schlossparks in Deutschland“ von Editha Weber ist das möglich. Ausführlich stellt die Autorin das Leben und die Gartenbegeisterung von Königinnen, Fürstinnen und…

WEITERLESEN

INTERVIEW: Pflanzenflüsterer Karl Ploberger aus Österreich

Karl Ploberger (*1959) ist vermutlich Österreichs bekanntester Biogärtner. Der Tausendsassa moderiert die Sendung „Natur im Garten“ (ORF und 3Sat), schreibt ein Gartenbuch nach dem anderen, hält Vorträge über das Gärtnern und leitet seit über 20 Jahren Gartenreisen, am liebsten nach England. Er liebt die Chelsea Flowershow. Zuhause in Oberösterreich gartelt…

WEITERLESEN